fbpx

Jusos machen rund um die Uhr Wahlkampf

Mit einem Marathon-Infostand sind die Neusser Jusos von Mittwoch bis Samstag in der Innenstadt. 72 Stunden lang machen sie dort Wahlkampf für Arno Jansen und Hannelore Kraft.

Auch in den letzten Wahlkampf-Tagen geben die Neusser Jusos nochmal Alles. Zur fünften Wahl in Folge veranstaltet die Jugendorganisation der SPD einen Marathoninfostand. Von Mittwoch (10. Mai) 13 Uhr bis Samstag (13. Mai) 13 Uhr stehen die Jusos mit ihrem Infostand im Neusser Hauptstraßenzug. Am Mittwoch und Donnerstag zunächst auf Höhe Krefelder Str. 57, am Freitag und Samstag dann vor der Bäckerei Busch (Niederstr. 79). „Wir wollen, dass NRW sozial und gerecht bleibt und natürlich, dass Arno Jansen in den Landtag einzieht“, sagt die Juso-Vorsitzende Natascha Ernst, „dafür werben wir jetzt nochmal rund um die Uhr im Wahlkampf.“

 

Der Marathon-Infostand ist Tradition

Auch in den vergangenen Jahren haben die Jusos immer wieder Marathon-Infostände über mehrere Tage veranstaltet. „Dabei erreichen wir nicht nur viele Menschen, sondern es entstehen auch viele schöne Erinnerungen“, sagt Ernst. Etwa von Straßenbahnfahrern, die anhalten um einen Flyer zu bekommen. Oder von Jugendlichen, die ihrem Kumpel am Telefon erzählen, dass „der freshe Reiner Breuer“ gerade vor ihnen steht. Außerdem freuen sich die Jusos alljährlich über viele Besucher. In diesem Jahr hat sich etwa bereits der Bundestagsabgeordnete Andreas Rimkus (Mittwoch, 17 Uhr) angekündigt. Neben Flyern, Energy-Drinks und Kondomen gibt es für die Passanten auch kreative Aktionen. So gilt es beim Dosenwerfen, die Gesichter von Rechtspopulisten umzuwerfen.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top