fbpx

Große Lösung für die Kanalstraße

Wir wollen eine innovative Umgestaltung der Kanalstraße. Der ursprüngliche Plan der Stadtverwaltung würde die Straße fahrradfreundlicher machen.

Die Sitzung des Bauausschusses am 16. Mai nimmt die SPD-Fraktion zum Anlass, erneut für eine innovative Umgestaltung der Kanalstraße zu werben. „Der ursprüngliche Plan der Stadtverwaltung muss umgesetzt werden, damit der Verkehrsraum deutlich fahrradfreundlicher gegliedert wird“, sagt Sascha Karbowiak, der bau- und verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

Die Planungsverwaltung hatte im Herbst 2016 die Öffnung der Einbahnstraße für Radfahrer und den Abbau der Ampeln an den Knotenpunkten Erftstraße beziehungsweise Breite Straße vorgeschlagen. Anstelle der Ampeln sollten verkehrsberuhigende Aufpflasterungen in den Einmündungen geschaffen werden, durch die Fußgänger die Straßen barrierefrei kreuzen könnten. In der November-Ratssitzung fanden die Pläne der Verwaltung jedoch keine Mehrheit. Insbesondere CDU und FDP lehnten die Umbaupläne der Verwaltung ab und stimmten lediglich der Öffnung für den Radverkehr in Gegenrichtung zu. Beide Fraktionen bestanden allerdings auf der Beibehaltung der Ampelanlagen. Daher müssen nun auch in Gegenrichtung Ampeln errichtet werden. Auch die Grünen als Koalitionspartner der CDU stimmten dem Vorgehen zunächst zu. Später forderten sie allerdings von der CDU doch die Umsetzung der „großen Lösung“ für die Kanalstraße, als Gegenleistung für die Zustimmung zur Stadler-Ansiedlung im Hammfeld II.

 

Beginn nach Schützenfest

„Wir hoffen, dass es doch noch zu einer vollständigen Umsetzung der Verwaltungspläne kommt und wir die Kanalstraße zu einer wichtigen Fahrradachse aufwerten können“, erläutert Sascha Karbowiak. Insbesondere der Wunsch der Verwaltung, schnellstmöglich die Ausschreibung auf den Weg zu bringen um mit der Kanalsanierung unmittelbar nach Schützenfest beginnen zu können, setzt nach Ansicht Karbowiaks „endlich einen finalen Beschluss voraus“.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top