fbpx

Neue Bäume für Neuss – Baumstandorte melden!

Wo könnte in Neuss ein Baum gepflanzt werden? Baumstandorte unkompliziert bei unserer Mitmachaktion melden.
Baum

Die Anwohnerinnen und Anwohner des Stadionviertels können sich seit einiger Zeit an vielen Stellen über neugepflanzte Bäume erfreuen. So wurden unter anderem vor dem Haupteingang des Lukaskrankenhauses und auf der Virchowstraße fünf neue Bäume gepflanzt. Das Besondere an den neuen Bäumen: Die neuen Bäume wurden von der Stadt Neuss allesamt an Standorten gepflanzt, die Bürgerinnen und Bürger an unseren Parteivorsitzenden Sascha Karbowiak gemeldet haben.

Ausweitung auf weitere Stadtteile

„Die Anwohner haben mir Bereiche gemeldet, die sich aus ihrer Sicht gut als Baumstandorte eigenen würden“, erklärt Sascha Karbowiak. Die Standorte hat er anschließend überprüft und als Vorschläge an die Stadt Neuss weitergeleitet. „Und im Ergebnis hat die Stadt Neuss zur Freude der betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner an allen gemeldeten Stellen neue Bäume gepflanzt“, freut sich Sascha Karbowiak der für uns seit vielen Jahren das Stadionviertel betreut. Nach dem erfreulichen Ergebnis im Stadionviertel möchten wir die Aktion auch auf andere Stadtteile ausweiten. „Wir würden uns freuen, wenn uns möglichst viele Bürgerinnen und Bürger über mögliche Baumstandorte informieren“, erklärt Sascha Karbowiak, der sich natürlich auch über weitere Standortvorschläge für das Stadionviertel freuen würde.

Baumstandorte unkompliziert melden

Für die Meldung neuer Baumstandorte haben wir eine eigene E-Mail-Adresse eingerichtet. Alle Vorschläge können unkompliziert über die Mailadresse baum@spdneuss.de gemeldet werden, im Idealfall mit einem Foto des Standortes. Selbstverständlich können Vorschläge auch telefonisch (02131 718730) oder via Facebook oder Instagram an uns weitergeleitet werden. „Wir freuen uns über Vorschläge und werden jeden einzelnen gemeldeten Standort anschließend mit der Stadt Neuss prüfen“, verspricht unser umweltpolitischer Sprecher Michael Ziege.

Wichtiger Beitrag zum Klimaschutz

Denn die Pflanzung neuer Bäume ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz in unserer Stadt. „Bäume und Grünanlagen sind für ein gesundes Stadtklima unverzichtbar, weil sie die Temperatur in ihrer Umgebung deutlich absenken und auch Schatten spenden“, erklärt Michael Ziege. Aus diesem Grund setzt sich die Stadt Neuss unter Bürgermeister Reiner Breuer im neuen Klimaschutzkonzept auch das ehrgeizige Ziel, bis zum Jahre 2035 jedes Jahr über 1.000 neue Bäume zu pflanzen. „Wir werden die Stadt Neuss hierbei tatkräftig unterstützen und hoffen, mit möglichst vielen Vorschlägen einen kleinen Beitrag leisten zu können“, erklärt Michael Ziege abschließend.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top