fbpx

Heinrich Thiel bleibt Ortsvereinsvorsitzender

Der Ortsverein Neuss-Nordstadt hat auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt wurde der Stadtverordnete Heinrich Thiel. Auch seine Stellvertreter wurden im Amt bestätigt.

Der Ortsverein Neuss-Nordstadt hat auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt wurde der Stadtverordnete Heinrich Thiel. Auch seine Stellvertreter wurden im Amt bestätigt.

Bürgermeister Reiner Breuer war der erste, der dem Vorstand zur Wiederwahl gratulierte und sich nach dem Rechenschaftsbericht von dessen Arbeit beeindruckt zeigte. Breuer war eigens in die Nordstadt gekommen um die Sitzung des zweitgrößten Neusser Ortsverins zu leiten. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung waren die Neuwahlen des Vorstandes. Und das Votum der Anwesenden Mitglieder war eindeutig: Heinrich Thiel wurde zum zweiten Mal in Folge mit 100% zum Vorsitzenden gewählt. Auch die beiden Stellvertreter Sonja Medina und Hakan Temel wurden einstimmig im Amt bestätigt.

Grußwort vom Landtagskandidaten

Arno Jansen, der als Gastredner gekommen war, nutze die Gelegenheit um die Nordstädter auf den bevorstehnden Landtagswahlkampf einzustimmen. Er betonte nochmal seine wichtigsten politischen Anliegen:

  • Gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Uni
  • Bessere Startchancen für alle Kinder mit dem Programm „Kein Kind zurücklassen“
  • Mehr bezahlbarer Wohnraum

Im Anschluss wurden auch die übrigen Vorstandsmitglieder gewählt. Alte und neue Schriftführerin bleibt die Stadtverordnete Claudia Föhr. Die Kasse wird weiterhin von dem Politologen Felix Schulz verwaltet. Beisitzer bleiben die Juso Vorsitende Natascha Ernst, Horst Faller, Harry Aron und der Mitgliederbeauftrage Antonius von der Weiden. Neu als Beisitzer aufgerückt sind die Volkswirtin Dr. Ulikre Stein und Volker Maaßen, der zuständig ist für Marketing Kommunikation und Digitale Projekte. Der gesamte Vorstand freut sich auf die Arbeit in der Nordstadt und stellt Ende April bei seiner Klausurtagung am Nürburgring die Weichen für eine weitere erfolgreiche Arbeit.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top