fbpx

Erste Stunde im Parkhaus frei

Zukünftig sollen mehr Neusser ihr Auto in den städtischen Parkhäusern abstellen. Daher haben wir das Parken dort vergünstigt.

Michael Ziege, Marc Vanderfuhr und Daniel Handel betreuen für uns Wahlkreise, die über eine Gemeinsamkeit verfügen: Die Verkehrs- und Parkprobleme rund um die Neusser Innenstadt. Die Parkprobleme sind ein Dauerthema und beschäftigen die Anwohnerinnen und Anwohner bereits seit vielen Jahren.

Um hier endlich Verbesserungen zu erreichen, haben wir von der Neusser SPD bereits 2018 einen entsprechenden Antrag in den Planungsausschuss eingebracht. Wir fordern darin, die Attraktivität der städtischen Parkhäuser zu erhöhen. Die Situation der Anwohner mit Anwohnerparkausweis zu verbessern und die Chancen der Digitalisierung aufzugreifen.

SPD beantragt Verbesserungen

Die Verwaltung hat aus diesem Grund in einer der letzten Ratssitzungen einen umfangreichen Katalog an Maßnahmen vorgestellt. Auf unseren Antrag hin wurde dieser Katalog noch in einem entscheidenden Punkt erweitert. Wir haben gefordert, dass in allen städtischen Parkhäusern zukünftig die erste Stunde kostenlos sein soll. Damit möchten wir erreichen, dass zukünftig mehr Neusser ihr Auto in den städtischen Parkhäusern abstellen. Die sogenannte Koalition aus CDU und Grünen hat sich bislang lediglich für eine halbe Stunde kostenloses Parken ausgesprochen. Das reicht aus unserer Sicht allerdings nicht aus. Da braucht es schon deutlichere Anreize.

Nun schlägt auch die Neusser Verwaltung vor, die erste Stunde im Parkhaus zukünftig kostenlos anzubieten. Jede weitere Stunde kostet dann 2,00 Euro pro Stunde. Die Parkgebühren im öffentlichen Raum erhöhen sich im Gegenzug geringfügig um 10 Cent pro Stunde auf dann 1,50 Euro.

Testphase und Reduzierung des Parkplatz-Suchverkehrs

Die Verwaltung wird die Auswirkungen der Preis-Anpassung zunächst in einer Testphase analysieren. Begleitend wird die Auslastung der Parkhäuser untersucht. Gemeinsam mit den bereits beschlossenen Maßnahmen zur Erhöhung der Parkkapazitäten im Innenstadtbereich erhoffen wir uns eine Reduzierung des Parkplatz-Suchverkehrs in der Innenstadt. Dies wird möglich, wenn die freien Plätze in den Parkhäuser direkt angesteuert werden können.

Konzept: Parken in Neuss. (PDF)

Beratungsvorlage: Anpassung Parkgebühren Hauptausschuss der Stadt Neuss (PDF)

Update:

Seit Anfang Juni gilt nun die von uns beantragte Anpassung der Parkgebühren in den vier Neusser City-Parkhäusern (Rheintor, Niedertor, Tranktor und Rathaus-Garage). Von montags bis freitags kann das Fahrzeug jetzt in der Zeit von 7 bis 19 Uhr kostenlos für eine Stunde in den Parkhäusern abgestellt werden. Zudem wurde ein Anwohnertarif eingeführt. Mehr dazu auch auf den Seiten der Stadt Neuss unter https://www.neuss.de/neue-parkgebuehren.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top