fbpx

ExtraGrün – Stadt erweitert Förderprogramm zur Dach- und Fassadenbegrünung

Die Stadt erweitert unter dem Motto "ExtraGrün" ihr Dach- und Fasadenbegrünungsprogramm und fördert nun auch Entsiegelungen.
ExtraGrün

Dach- und Fassadenbegrünungen und begrünte Grundstücke erfüllen insbesondere in dichtbesiedelten urbanen Räumen wichtige Funktionen für das Stadtklima. Mehr Grün in der Stadt hilft dabei, die sommerliche Hitzebelastung zu verringern. Es filtert Schadstoffe aus der belasteten Stadtluft und bietet mehr Lebensraum für Tiere und Pflanzen.

Die Stadt Neuss legt daher ihr erstes Förderprogramm zur Dach- und Fassadenbegrünung neu auf und erweitert dieses um die Entsiegelung und Wiederbegrünung von versiegelten Flächen. Damit möchte sie insbesondere den Auswirkungen von Starkregenereignissen entgegenwirken. „In einem ersten Förderprogramm wurden bereits 42 Dächer erfolgreich gefördert und begrünt“, berichtet unser umweltpolitischer Sprecher Marc Vanderfuhr. 

40.000 Euro für „ExtraGrün“

Insgesamt stellt die Stadt für das Förderprogramm 40.000 Euro zur Verfügung. Die jeweilige Fördersumme hängt dabei von der Größe der Fläche, der Art der Begrünung und der Lage im Stadtgebiet ab. „Besonders freuen wir uns über die positiven Rückmeldungen aus dem ersten Förderprogramm, denn die Antragsteller berichten uns von einer unbürokratischen Abwicklung durch die Stadt“, so Marc Vanderfuhr. Im Fördergebiet mit der höchsten Förderungsrate werden die Einzelmaßnahmen wie folgt gefördert:

  • Intensive Dachbegrünungen werden mit bis zu 35 EUR/m² gefördert.
  • Extensive Dachbegrünungen werden mit bis zu 25 EUR/m² gefördert.
  • Fassadenbegrünungen und Entsiegelungen werden mit bis zu 20 EUR/m² gefördert.
  • Die maximale Fördersumme pro Antragsteller/in beträgt dabei 3.000 EUR.

Stadt veranschaulicht Potential 

Die Stadt Neuss stellt in einem eigenen Gründachpotentialkataster grafisch dar, wieviel Potential es in Neuss für eine Dachbegrünung gibt. Insbesondere die Innenstadt sowie die einzelnen Gewerbegebiete stellen das größte Potential dar. 

Alle weiteren Informationen sowie die entsprechenden Antragsformulare finden sich auf der Website der Stadt Neuss: https://www.neuss.de/leben/umwelt-und-gruen/klima-und-energie/extra_gruen_dach-und-fassadenbegruenung

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top