fbpx

Corona: Hier kann man sich impfen lassen!

Um Corona gemeinsam in den Griff zu bekommen, müssen sich möglichst viele Menschen impfen lassen. Wann und wo das in Neuss möglich ist, zeigen wir hier.

Wie in ganz Deutschland steigen bei uns in Neuss aktuell die Corona-Infektionszahlen rapide an. Einen erneuten Lockdown werden wir nur verhindern können, wenn wir jetzt wieder Kontakte reduzieren und sich möglichst viele Neusserinnen und Neusser impfen lassen. „Wir können nur eindringlich appellieren: Bitte lassen Sie sich gegen das Corona-Virus impfen“, erklärt unser Landtagskandidat Arno Jansen.

Wer kann sich impfen lassen?

Die „Ständige Impfkommission“ (STIKO) empfiehlt mittlerweile auch eine Impfung für Kinder ab zwölf Jahren. Auch für Kinder ab fünf Jahren wird die STIKO zeitnah eine Empfehlung aussprechen. Schon jetzt dürfen Kinder- und Jugendärzte auch Kinder unter zwölf Jahren impfen. Für bereits geimpfte Personen wird außerdem eine „Auffrischungsimpfung“ empfohlen. Bei dem Impfstoff mit „Johnson & Johnson“ ist das bereits vier Wochen nach der Erstimpfung möglich, bei allen anderen Impfstoffen sechs Monate nach der Zweitimpfung.

Wo kann ich mich impfen lassen?

„Unser Bürgermeister Reiner Breuer arbeitet daher gemeinsam mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke mit Hochdruck daran, in der Stadt Neuss eine Vielzahl von Impfangeboten einzurichten“, erklärt Arno Jansen. So gibt es zusätzlich zu den Haus- und Fachärzten ein zentrales Impfangebot im Corona-Testzentrum an der Hammer Landstraße. Weitere mobile und stationäre Angebote gibt es in der Stadt Neuss zurzeit an den folgenden Standorten:

Stationäre Impfangebote:

  • Corona-Testzentrum, Hammer Landstraße 51 (Di, Do und Sa, 9-15 Uhr, Samstags bis 17 Uhr) Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Comenius Gesamtschule, Weberstraße 90a (So, 10-17 Uhr) Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Mobile Impfangebote:

In Neuss sind aktuell zusätzlich mobile Impfteams unterwegs, die an bestimmten Tagen und festen Orten Impfungen ermöglichen:

  • AOK, Oberstraße 33 (Di und Do, 9-15 Uhr)
  • Rheinpark-Center, Breslauer Straße 2–4 (Do und Sa, 11-18 Uhr)

(Stand: 22.11.2021)

Bei allen mobilen Impfaktionen sind auch Booster- bzw. Auffrischimpfungen möglich.

Die Impfstandorte in den nächsten Tagen finden Sie hier.

Hier finden Sie alle Teststellen für Schnelltests.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top