fbpx

Daniel Rinkert für uns im Bundestag

Der Rhein-Kreis Neuss hat endlich wieder eine starke Stimme in Berlin. Daniel Rinkert rückt in den Bundestag nach.

Erstmals seit 13 Jahren ist die SPD im Rhein-Kreis Neuss wieder mit einem Bundestagsabgeordneten in Berlin vertreten. Denn unser Kreisvorsitzender Daniel Rinkert zieht über die Landesliste der NRW-SPD in den Deutschen Bundestag ein. „Wir freuen uns sehr für Daniel und wissen, dass wir mit ihm einen jungen aber gut vernetzten Ansprechpartner in Berlin haben werden, der die Sorgen und Anliegen der Menschen im Rhein-Kreis Neuss kennt und hervorragend vertreten wird“, freut sich unser Parteivorsitzender Sascha Karbowiak. Die Umstände sind allerdings mehr als traurig: Denn Daniel Rinkert rückt für den viel zu früh verstorbenen SPD-Bundestagsabgeordneten Rainer Keller in den Deutschen Bundestag nach

Verdienter Lohn für engagierte Wahlkämpfe 

Daniel Rinkert war 2017 und 2021 unser Bundestagskandidat im Rhein-Kreis Neuss. In beiden Wahlkämpfen war er gefühlt rund um die Uhr im Einsatz und im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern seines Wahlkreises. Dass die Menschen im Rhein-Kreis Neuss seinen Einsatz schätzen und gewürdigt haben, hat sich auch bei seinen Ergebnissen bemerkbar gemacht: Denn bei der vergangenen Wahl lag Daniel im ehemals „tiefschwarzen“ Bundestagswahlkreis nur noch knapp drei Prozentpunkte hinter dem bekannten CDU-Kandidaten Hermann Gröhe, der Verluste in Höhe von über acht Prozentpunkten einstecken musste. „Ich bin davon überzeugt, dass Daniel uns in Berlin hervorragend vertreten wird”, sagt unser Fraktionsvorsitzender Arno Jansen.  

Wichtiger Ansprechpartner in SPD-geführter Regierung 

In der von der SPD-geführten Bundesregierung wird Daniel Rinkert für uns ein wichtiger Ansprechpartner sein und uns bei gemeinsamen Projekten unterstützen können. Von Berlin aus hat er jetzt die einmalige Chance, sich für Themen wie eine umweltfreundliche Mobilitätswende, mehr bezahlbaren Wohnraum und einen sozialgerechten Strukturwandel zu engagieren. „Wir wünschen Daniel für seinen Start in Berlin viel Erfolg, ein glückliches Händchen und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit”, sagt Sascha Karbowiak. Als SPD Neuss werden wir Daniel von Neuss aus tatkräftig bei allen anstehenden Aufgaben unterstützen.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top