fbpx

Kooperation bringt E-Citybuslinie auf den Weg

Unser Einsatz für eine umweltfreundliche Mobilitätswende zeigt Wirkung. Als SPD Neuss freuen wir uns, dass mit den Arbeiten an der neuen E-Citybuslinie auch der Ausbau der Elektromobilität in Neuss Fahrt aufnimmt.

Die Arbeiten an einer neuen E-Citybuslinie und der Ausbau der Elektromobilität in der Stadt Neuss nehmen weiter Fahrt auf. „Wir freuen uns, dass sich der Einsatz unserer Kooperation für eine umweltfreundliche Mobilitätswende auszahlt“, freut sich der SPD-Stadtverordnete Marc Vanderfuhr, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der „Stadtwerke Energie und Wasser GmbH“ und der „Stadtwerke Verkehr & Service AG“ ist. 

Arbeiten an einer E-Citybuslinie rund um die Innenstadt 

„Um die Innenstadt sowie die am Rande liegenden Parkplätze und Quartiere besser und umweltfreundlicher miteinander zu vernetzen, hat die Kooperation aus SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und UWG/Aktiv für Neuss im Januar diesen Jahres einen Antrag in den Stadtrat eingebracht“, erklärt Roland Kehl als mobilitätspolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.  

Stadtwerke Neuss sollen an Umsetzung arbeiten 

Durch den einstimmig angenommenen Antrag hat der Stadtrat die Stadtwerke Neuss beauftragt, mögliche Linienführungen, Taktzeiten und ein Bezahlsystem auszuarbeiten. „Neben der besseren Erreichbarkeit der Innenstadt durch das Fahrrad sollen durch das neue Angebot stark frequentierte Bereiche wie größere Parkplätze oder Wohnquartiere mit den Kleinbussen angefahren werden“, erläutert Roland Kehl. Die neue Ratsmehrheit freut sich jedenfalls über erste Signale der Stadtwerke, dass sie an der Umsetzung der Initiative arbeiten. 

Stadtwerke Neuss setzen erste E-Buslinie um 

Neben der neuen E-Citybuslinie gibt es aus Sicht der Kooperation aus SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aber noch weitere erfreuliche Nachrichten: Die Stadtwerke Neuss haben angekündigt, dass die Linie 842 die erste Busverbindung sein wird, die vollumfänglich durch neue und klimafreundliche Elektrobusse bedient werden soll. „Das ist ein weiterer wichtiger Schritt für umweltfreundliches Busangebot, für das wir uns als Kooperation einsetzen“, freut sich die SPD-Stadtverordnete Juliana Conti als mobilitätspolitische Sprecherin der SPD Neuss. Bei einer Laufleistung von circa 50.000 Kilometer pro Bus können nach Aussage der Stadtwerke jährliche CO2-Einsparungen von 165 Tonnen sowie 62.500 Liter weniger Dieselverbrauch erzielt werden. 

Weitere Elektrobusse notwendig  

Trotz der aktuellen Erfolgsmeldungen setzt die Kooperation aus SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und UWG/Aktiv für Neuss darauf, in den kommenden Jahren weitere wichtige Maßnahmen für ein umweltfreundliches Busangebot auf den Weg zu bringen. „Wir bleiben am Ball um in den kommenden Jahren weitere Buslinien über Elektrobusse anfahren zu lassen“, erklärt Bayram Öz für UWG/Aktiv für Neuss. Daher begrüßt er die Ankündigung der Stadtwerke Neuss, bis zum Jahresende die Anschaffung von zwei weiteren Elektrobussen zu prüfen.  

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top