fbpx

Keine Einschränkungen für den Eissport in Neuss

Mit Neusser Schlittschuh-Klub (NSK) und Neusser Eishockey Verein (NEV) haben wir uns über die Zukunft der Eissporthalle in Reuschenberg ausgetauscht.

Als SPD Neuss setzen wir uns seit vielen Jahren für die Schaffung einer Multifunktionshalle ein. Eine solche Halle könnte sowohl für sportliche als auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden. Auch der Stadtsportverband beklagt das Fehlen einer modernen Multifunktionshalle in der Stadt Neuss seit vielen Jahren.

Prüfauftrag im Sportausschuss abgelehnt

Im November haben wir einen Antrag im Sportausschuss eingebracht. Grund dafür war, dass CDU und Grüne die bisherigen Planungen der Stadt Neuss – beispielsweise der Bau einer solchen Halle im Bereich zwischen Wendersplatz und Rennbahn-Areal – immer blockiert haben. Wir wollten ergebnisoffen prüfen lassen, ob es möglich ist, die Eissporthalle in eine Multifunktionshalle umzuwandeln. Auch diesen reinen Prüfauftrag hat der Sportausschuss allerdings abgelehnt.

Konstruktiver Austausch

Im Nachgang sind leider Irritationen aufgekommenen. Um die aus der Welt räumen zu können, haben wir uns gestern in der Eissporthalle mit Ulrich Giesen, dem Vorsitzenden vom Neusser Schlittschuh-Klub (NSK), und Andreas Schrills, dem Vorsitzenden vom Neusser Eishockey Verein (NEV), getroffen. Nach einer Besichtigung der Eissporthalle haben wir uns über eine Stunde lang konstruktiv und zielführend ausgetauscht. Die entstandenen Irritationen haben wir bei dem Gespräch schnell ausgeräumt.

„Eine Umwandlung wäre nur infrage gekommen, wenn die Trainings- und Spielzeiten der beiden Vereine nicht darunter leiden.“

Arno Jansen & Sascha Karbowiak

„Wir haben bei dem Gespräch deutlich gemacht, dass für uns eine Umwandlung nur infrage gekommen wäre, wenn die Trainings- und Spielzeiten der beiden Vereine nicht darunter gelitten hätten“, erklären mit Arno Jansen und Sascha Karbowiak unser Fraktions- und unser Parteivorsitzender. Denn beide Vereine sind für uns wichtige Akteure in der Neusser Sportlandschaft.

Verbesserungen für die Eishalle

Als SPD Neuss wollen wir das Thema nach der Ablehnung im Sportausschuss ohnehin nicht weiterverfolgen. Daher haben wir uns mit den Vorsitzenden von NKS und NEV darüber ausgetauscht, wie wir den Trainingsbetrieb der Vereine und die Infrastruktur verbessern können. „Die Vorschläge der Vereine werden von uns unterstützt und sollen zeitnah und möglichst parteiübergreifend in ein umsetzbares Konzept einfließen“, erklärt unser sportpolitischer Sprecher Dietmar Dahmen .

Neuss braucht eine Multifunktionshalle!

Als SPD Neuss bleiben wir bei unserer generellen Position: Eine für sportliche und kulturelle Veranstaltungen nutzbare moderne Multifunktionshalle würde eine deutliche Verbesserung für die Sport- und Kulturlandschaft darstellen. Aus diesem Grund werden wir weiterhin an möglichen Lösungen arbeiten, aber nicht am Standort Südpark.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: 

Scroll to Top